DXC Academy
0
< Zum Katalog

Moderation

Thema: Sozial- und Persönlichkeitskompetenz

Von der Herausforderung zur tragfähigen Umsetzungsplanung

Zielgruppe
Mitarbeiter, die Besprechungen, Teamsitzungen und Workshops in der Rolle Moderator vorbereiten, gestalten und leiten

Voraussetzungen
Hilfreich sind erste Erfahrungen aus Besprechungen sowie Grundkenntnisse der Kommunikation und Gesprächsführung

Lernziele
Die Teilnehmer
  • lernen die einzelnen Bausteine der Moderationsmethode kennen,
  • können diese in Besprechungen und Workshops anwenden,
  • können Workshops professionell vorbereiten, moderieren und nachbereiten,
  • sind in der Lage, ein- bis mehrstündige Besprechungen  und Workshops so zu gestalten, dass alle Teilnehmer am Diskussionsprozess beteiligt sind, jeder sein Wissen, seine Erfahrungen und seine Fähigkeiten einbringen kann und realistische und verbindliche Ergebnisse entstehen,
  • können schwierige Situationen in Workshops erkennen und zu deren Lösung beitragen und können die Ergebnisse der Workshops dokumentieren.

Inhalte
  • Was heißt Moderation?
  • Grundhandwerkszeug eines Moderators
    • Gesprächssteuerungsinstrumente
    • Visualisierungstechniken
  • Der Moderator
    • Haltung des Moderators
    • Zu zweit moderieren
  • Methodische Bausteine
  • Moderationen vorbereiten, durchführen und nachbereiten
  • Wechselwirkung zwischen Moderatoren- und Gruppenverhalten
  • Moderationsmodell
    • Themen- und Problemlösungsprozesse gestalten

Methode
Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Präsentation und Review der Gruppenarbeitsergebnisse, Rollenspiele aus dem Projektalltag

Hinweis
2 Tage / 14 PDUs für eine PMI-Rezertifizierung

In den Warenkorb

1.030,00 €

Auf Anfrage
Dauer
2 Tag(e)
Seminarsprache
Deutsch
133 ms